A+ R A-

HauptSponsorKAtegorie GRAU2 ZEV-2014 PremiumSponsorKAtegorie GRAU2 VW Sachsen AG GRAU Wernesgrüner GRAU2  Comedia GRAU    VW Sachsen GRAU  MFB GRAU2 PUMA GRAU

ticketcounter ALLE MANN AN BORDPlatzhalterPlatzhalter141PlatzhalterInfoklick2

ticketcounter fsvbvb

Beiträge

FSV Zwickau - SV Wehen Wiesbaden 0:2 (0:1) [17. Spieltag]

17-11-25 wiesbadenstart

FSV verliert auch gegen Wiesbaden

Der FSV bleibt in der Ergebniskrise. Mit der 0:2 Niederlage gegen den SV Wehen Wiesbaden wurde das vierte Punktspiel in Folge verloren. Die Gäste zeigten warum sie in der Tabelle oben mitspielen und gewannen am Ende verdient. Dennoch hielt der FSV dagegen und hätte kurz vor Schluss beinahe den Ausgleich erzielt. Ein Konter besiegelte aber die Niederlage.

Der SV Wehen Wiesbaden gehört wahrlich nicht zu den Lieblingsgegener des FSV. In der letzten Saison gingen beide Partien mit 0:3 verloren und auch heute sollte es nicht wesenlich besser werden. Vor der Minuskulisse von gerade einmal 3.024 Zuschauern konnte Torsten Ziegner wieder auf den zuletzt gesperrten Bentley Baxter Bahn zurückgreifen. Aykut Öztürk nahm dafür auf der Bank Platz. Die Gäste spielten mit exakt der Elf, die letzte Woche knapp gegen Hansa Rostock verloren hatte. Beide Mannschaften probierten es zunächst mit Schüssen aus der Ferne. Wagner (6.) und Bahn (11.) für Zwickau sowie Andrist (15.) für Wehen trafen aber nicht. Ein abtropfender Ball von Andrist brachte da schon mehr Gefahr, doch Brinkies war zur Stelle (22.). Das Spiel fand vor allem zwischen den Strafräumen statt und beide Mannschaften nahmen sich nicht viel. Nach einem Freistoß von Bahn kommt Antonitsch zum Kopfball, bringt den Ball aber nicht aufs Tor (41.). Kurz vor der Pause dann die Führung der Gäste. Die Zwickauer Abwehr kann den Ball nicht aus der Gefahrenzone bringen. Schäffler lässt abtropfen und Breitkreuz trifft kraftvoll zum 0:1 (43.). Noch vor der Pause dann zwei große Möglichkeiten für Wehen zu erhöhen. Zunächst scheiterte Schäffler an Brinkies und kurze Zeit später am auf der Linie rettenden Wachsmuth. Nach der Pause überließen die Gäste dem FSV den Ballbesitz und lauerten auf Konter. Die besseren Möglichkeiten hatten auch jetzt die Hessen. So schießt Andrich (49.) von der Seite drüber. Eine Flanke von Miatke kommt dann zu König, dessen Kopfball aber am Tor vorbei geht (54.). Die beste Möglichkeit dann für Wehen: Breitkreuz schießt und Brinkies wehrt nach vorne ab. Andrich kommt zum Nachschuss und haut das Leder freistehend drüber (57.). Der FSV tat sich zwar schwer, gab sich aber nicht geschlagen. Mit der Einwechslung von Garbuschewski wurde der FSV auch wieder torgefährlicher. Ein Schuss von Bahn wird aber abgeblockt (76.). Einen Freistoß setzt Garbuschewski dann am Tor vorbei (83.). Kurz vor Schluss dann die große Ausgleichschance: König schirmt den Ball ab und bedient Öztürk. Der kommt zum Schuss und scheitert am glänzend reagierenden Kolke (87.). Nach der folgenden Ecke kontern die Gäste und profitieren dabei von einem Fehlabspiel von Garbuschewski. Diawusie lässt sich die Chance nicht nehmen und trifft zum 0:2 Endstand (88.). Nächsten Samstag muss der FSV zum letzten Mal in diesem Jahr auswärts ran. Es wartet die weite Reise an den Rhein zu Fortuna Köln.

Tore:

0:1 Breitkreuz (43.), 0:2 Diawusie (88.)

FSV Zwickau:

Brinkies - Barylla, Antonitsch (75. Garbuschewski), Wachsmuth, Lange – Frick – Bahn, Könnecke/gelb, Miatke (66. Göbel) – König/gelb, Wagner/gelb (75. Öztürk)

SV Wehen Wiesbaden:

Kolke – Kuhn, Mockenhaupt, Rupprecht, Mintzel (37. Reddemann) – Andrich, Mrowca – Diawusie, Andrist (90. Blacha) – Schäffler, Breitkreuz (80. Akoto)

Schiedsrichter: Zorn (Freiburg)

Zuschauer: 3.024 (26 Gäste)

Fotos: Picture Point/Kerstin Kummer

  • pp171125fsvw09
  • pp171125fsvw15
  • pp171125fsvw21
  • pp171125fsvw28
  • pp171125fsvw38

Simple Image Gallery Extended

Letztes Spiel

Ergebniss HP 18-19

DEINE Unterstützung für den FSV

allesfuerzwickau300button

Kurzmeldungen via FSV-Twitter-Kanal

Alle Spiele der 3. Liga LIVE.

TS 3.LIGA Banner 300x200

Tabelle 3. Liga Saison 2018/19

Mannschaft Sp. Tore GD Pkt
Karlsruher SC 19 33 - 19 14 38
VfL Osnabrück 19 28 - 14 14 38
KFC Uerdingen 18 24 - 19 5 34
Hallescher FC 19 23 - 19 4 33
SpVgg Unterhaching 19 38 - 20 18 32
SC Preußen Münster 19 28 - 27 1 29
SV Wehen Wiesbaden 18 35 - 25 10 27
FC Hansa Rostock 19 27 - 28 -1 27
FSV Zwickau 19 25 - 21 4 25
1. FC K`lautern 19 22 - 28 -6 25
Würzburger Kickers 19 27 - 23 4 24
1860 München 19 28 - 22 6 23
SF Lotte 19 20 - 23 -3 23
SG S. Großaspach 19 16 - 20 -4 20
FC Energie Cottbus 19 23 - 31 -8 20
FC Carl Zeiss Jena 19 27 - 37 -10 20
SC Fortuna Köln 19 18 - 35 -17 20
SV Meppen 19 24 - 30 -6 19
VfR Aalen 19 23 - 30 -7 17
Eintr. Braunschweig 19 20 - 38 -18 13

fanshop

Montag GESCHLOSSEN

Dienstag / Mittwoch / Freitag 13-18 Uhr

Donnerstag 10-12 & 13-18 Uhr

Am Spieltag jeweils ab 3 Stunden vor dem Spiel

Kommende Punktspiele des FSV Zwickau

2018-12-22
14:00
2019-01-27
13:00
2019-02-04
19:00
2019-02-09
14:00
2019-02-16
14:00

FSV Zwickau Hotelpartner

button webseite fsv

Co-Sponsoren Saison 2018/19

 

BILD Chemnitz HP 100x50 pxGRAU ZWG HP 100x50 pxGRAU Schnellecke HP 100x50 pxGRAU sparkasse HP 100x50 pxGRAU IDH HP 100x50 pxGRAU Mosolv 100x50 pxGRAU

      TiTop HP 100x50 pxGRAU ATUS HP 100x50 pxGRAU Hercher HP 100x50 pxGRAU GGZ HP 100x50 pxGRAU Freie Presse HP 100x50 pxGRAU

Kaiser HP 100x50 pxGRAUSUP HP 100x50 pxGRAURadio Zwickau HP 100x50 pxGRAU  Polster HP 100x50 pxGRAU  comedia HP 100x50 pxGRAUGirrbacher HP 100x50 pxGRAU freddy fresh HP 100x50 pxGRAU

 

 

Besucher

Heute43414
Gestern57897
Woche358175
Monat789001
Gesamt seit 22.03.1029457296