A+ R A-

HauptSponsorKAtegorie GRAU2 ZEV-2014 PremiumSponsorKAtegorie GRAU2 VW Sachsen AG GRAU Wernesgrüner GRAU2  Comedia GRAU    VW Sachsen GRAU  MFB GRAU2 PUMA GRAU

Beiträge

F.C. Hansa Rostock - FSV Zwickau 3:1 (2:0) [31. Spieltag]

19-03-30 Hansastart

Keine Punkte an der Ostsee

Der FSV Zwickau hat sein Drittligaspiel bei Hansa Rostock mit 1:3 (0:2) verloren. Hansa war vor der Pause überlegen und hätte höher führen können. Nach dem Anschlusstreffer kassierte der FSV direkt ein drittes Gegentor und muss somit ohne Punkte von der Ostsee heimreisen.

Nur wenige Minuten vor der Partie musste Trainer Joe Enochs seine Startelf verändern. Kapitän Toni Wachsmuth fiel mit einem grippalen Infekt aus. Anthony Barylla rutschte kurzfristig in die Startelf. Auf der linken Außenbahn kam zudem Alexandros Kartalis für Nils Miatke zum Einsatz. Beide Mannschaften begannen offensiv. Hansa hatte durch Hilßner, der den Pfosten traf, eine erste Chance (4.). Auf der anderen Seite schoss Ronny König aus der Drehung am Tor vorbei (7.). Als dann Oliver Hüsing flach abzieht klatschte der Ball ein weiteres Mal an den Pfosten. Der Ball ging an den Rücken von Johannes Brinkies und von da vor die Füße von Biankadi. Der brauchte nur noch zum 1:0 einschieben (14.). Als Scherff dann eine Flanke nach innen schlug war wiederum Biankadi zur Stelle und traf per Kopf zum 2:0 (22.). Joe Enochs korrigierte die Abwehrformation und stellte auf Viererkette um. Bis zur Pause hatte Hansa weitere gute Möglichkeiten, erzielte aber kein weiteres Tor. Vor allem Biankadi blieb enorm gefährlich und hatte weitere Chancen. Nach dem Wechsel zeigte der FSV ein anderes Gesicht. Alexandros Kartalis kam zum Abschluss, schoss aber am Tor vorbei (52.). Der FSV verlegte das Spiel nun mehr in die Hälfte der Gastgeber, doch Hansa verteidigte gut. Als dann eine Ecke des eingewechselten René Lange nach innen kam, war Davy Frick zur Stelle und traf per Kopf zum nicht unverdienten 2:1 Anschlusstreffer (67.). Doch Hoffnung keimte nur kurz auf. Pepic steckte durch zu Biankadi und der ließ sich die Chance nicht nehmen und vollendete zum 3:1 (69.). Die Proteste der Zwickauer, die vorher ein Foulspiel gesehen hatten, wurden nicht erhört. Damit war dem FSV der Zahn gezogen. Eine letzte Chance vergab Reinhardt, dessen Schuss noch einmal zur Ecke geklärt wurde (90.). Der FSV bleibt trotz der Niederlage weiterhin auf Tabellenplatz 13 mit drei Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone. Nächste Woche kommt dann der SV Wehen Wiesbaden ins Schwanennest.

Tore:

1:0, 2:0, 3:1 Biankadi (14., 22., 69.), 2:1 Frick (67.)

F.C. Hansa Rostock:

Gelios - Hüsing, Bischoff, Riedel (50. Hildebrandt) - Ahlschwede (85. Rankovic), Öztürk, Pepic, Scherff - Hilßner (59. Wannenwetsch), Biankadi/gelb, Soukou

FSV Zwickau:

Brinkies - Barylla, Antonitsch, Gaul - Reinhardt, Frick/gelb - Schröter, Könnecke (46. Lange), Kartalis/gelb (63. Miatke) - König, Lauberbach (63. Bonga)

Zuschauer: 14.185 (380 Gäste)

Schiedsrichter: Franz Boskop (Vechta)

  • pp190330rz022
  • pp190330rz062
  • pp190330rz064

Simple Image Gallery Extended

Fotos: Gabor Krieg (Picture Point)

Letztes Spiel

Ergebniss FWK HP 18-19

Bei AMAZON einkaufen & FSV unterstützen

Kurzmeldungen via FSV-Twitter-Kanal

DEINE Unterstützung für den FSV

allesfuerzwickau300button

Alle Spiele der 3. Liga LIVE.

MS 3.LIGA Banner 300x200

Tabelle 3. Liga Saison 2018/19

Mannschaft Sp. Tore GD Pkt
VfL Osnabrück 34 52 - 23 29 73
Karlsruher SC 34 54 - 33 21 62
Hallescher FC 34 41 - 29 12 59
SV Wehen Wiesbaden 34 64 - 45 19 58
SC Preußen Münster 34 42 - 40 2 48
FSV Zwickau 34 40 - 38 2 46
FC Hansa Rostock 33 41 - 43 -2 46
Würzburger Kickers 34 46 - 41 5 45
1. FC K`lautern 33 41 - 43 -2 45
KFC Uerdingen 33 39 - 51 -12 44
SpVgg Unterhaching 34 47 - 40 7 43
SV Meppen 34 43 - 47 -4 43
1860 München 34 43 - 40 3 42
SF Lotte 33 30 - 37 -7 39
SG S. Großaspach 34 29 - 34 -5 38
SC Fortuna Köln 34 35 - 56 -21 38
Eintr. Braunschweig 33 38 - 48 -10 37
FC Carl Zeiss Jena 34 39 - 53 -14 37
FC Energie Cottbus 33 42 - 53 -11 35
VfR Aalen 34 40 - 52 -12 30

fanshop

Montag GESCHLOSSEN

Dienstag / Mittwoch / Freitag 13-18 Uhr

Donnerstag 10-12 & 13-18 Uhr

Am Spieltag jeweils ab 3 Stunden vor dem Spiel

Kommende Punktspiele des FSV Zwickau

2019-04-27
14:00
2019-05-04
14:00
2019-05-11
13:30
2019-05-18
13:30

FSV Zwickau Hotelpartner

button webseite fsv

Co-Sponsoren Saison 2018/19

 

BILD Chemnitz HP 100x50 pxGRAU ZWG HP 100x50 pxGRAU Schnellecke HP 100x50 pxGRAU sparkasse HP 100x50 pxGRAU IDH HP 100x50 pxGRAU Mosolv 100x50 pxGRAU

      TiTop HP 100x50 pxGRAU ATUS HP 100x50 pxGRAU Hercher HP 100x50 pxGRAU GGZ HP 100x50 pxGRAU Freie Presse HP 100x50 pxGRAU

Kaiser HP 100x50 pxGRAUSUP HP 100x50 pxGRAURadio Zwickau HP 100x50 pxGRAU2019  Polster HP 100x50 pxGRAU  comedia HP 100x50 pxGRAUGirrbacher HP 100x50 pxGRAU freddy fresh HP 100x50 pxGRAU

 

 

Besucher

Heute40646
Gestern30728
Woche190955
Monat758631
Gesamt seit 22.03.1035092200