A+ R A-

21-07-21 Sponsorenleiste oben

schwaenshopbanner

Chemnitzer FC - FSV Zwickau 3:2 (0:2) [1/2-Finale Wernesgrüner Sachsenpokal]

21-05-12 cfcstart

Unerklärliches Pokalaus in Chemnitz

Das darf doch nicht wahr sein! Der FSV hat das Halbfinale im Sachsenpokal beim Chemnitzer FC mit 3:2 (0:2) verloren. Zwickau hatte eine Halbzeit alles im Griff. Nach der Pause war der FSV dann nicht mehr wiederzuerkennen und kassierte drei Gegentreffer, die das Pokalaus bedeuten.

Nach dem Klassenerhalt in der 3. Liga wollte der FSV das Finale des Sachsenpokals erreichen. Und zunächst dominierte Zwickau die Partie. Möker hatte eine erste Chance, schoss aber knapp links vorbei (3.). Der CFC kam kaum mal in die Zwickauer Hälfte. Bei einer Eingabe von Drinkuth klärte Köhler zur Ecke (13.). Schröter zielte dann nach einem Zuspiel von Coskun zu ungenau (16.). Zehn Minuten später köpfte der Zwickauer Flügelflitzer an die Latte (26.). Der FSV drückte auf die Führung, hatte zahlreiche Ecken und traf auch. Der CFC bekam nach einer Ecke den Ball nicht weg und König traf mit Wucht zum überfälligen 0:1 (35.). Im direkten Gegenzug kam Chemnitz zu seiner ersten guten Chance, doch Brinkies war gegen Köhler zur Stelle (37.). Der FSV drückte weiter und hatte gleich durch Schröter die nächste Chance. Als dann Möker im Strafraum gefoult wurde gab es Elfmeter für den FSV. Schröter ließ sich die Chance nicht nehmen und traf zum 0:2 (39.). Der FSV ging verdientermaßen mit der Führung in die Kabine. In der zweiten Hälfte kam Chemnitz schnell zum Anschluss. Nach einer schnell ausgeführten Ecke traf Campulka zum 1:2 (47.). Zwickau konnte nun keine Akzente mehr setzen und versuchte bei strömenden Regen das Ergebnis zu verwalten. Symptomatisch, dass die größte Chance zur Vorentscheidung ein Chemnitzer hatte. Aigner passte zurück auf Torwart Jakubov, der stand aber gar nicht im Tor. In letzter Sekunde konnte Jakubov doch noch klären (67.). Nach einem weiten Freistoß kam der CFC in der 79. Minute durch Müller per Kopf zum Ausgleich. Zwickau fand kein Mittel mehr dagegen zu halten. Im Gegenteil: Grym verpasste nach einem weiteren Freistoß nur knapp (81.). Als dann Ogbidi aus der Drehung das 3:2 erzielte war das Desaster perfekt (84.). Dem FSV gelang es nicht mehr noch einmal Druck aufzubauen, so dass die Endstation im Pokal erneut Chemnitz heißt.

Weiterlesen...

BSG Chemie Leipzig - FSV Zwickau 0:1 (0:0) [1/4-Finale Wernesgrüner Sachsenpokal]

21-05-01 chemiestart

FSV zieht ins Halbfinale ein

Der FSV hat durch einen knappen 1:0 Arbeitssieg beim Regionalligisten BSG Chemie Leipzig das Halbfinale des Sachsenpokals erreicht. Siegtorschütze war der zur Pause eingewechselte Felix Drinkuth. Im Vergleich zum Auswärtsspiel in Ingolstadt nahm Joe Enochs drei Veränderungen in der Startelf vor. Strietzel, Miatke und Hauptmann begannen für Frick, Drinkuth und Willms. Während der FSV Woche für Woche in der Liga gefordert ist, war es für Chemie Leipzig das erste Spiel seit einem halben Jahr. Der FSV hatte keine guten Erinnerungen an den Alfred-Kunze-Sportpark. Schließlich war man hier 2017 als Drittligist beim damaligen Tabellenletzten der Regionalliga ausgeschieden. Die Chemiker, die heute auf nahezu die komplette Angriffsreihe verzichten mussten, standen von Beginn an tief in der eigenen Hälfte. Der FSV kontrollierte das Spiel, doch der Zug nach vorne wollte nicht so recht starten. Eine erste Möglichkeit ergab sich für Coskun, der einen Freistoß nach Foul an Hauptmann knapp über das Tor schoss (13.). Chemie getraute sich selten aus der eigenen Hälfte, hatte aber nach 27 Minuten eine gute Chance, um in Führung zu gehen. Starke war in der gegnerischen Hälfte gefoult worden, doch der Schiedsrichter ließ weiterspielen. Chemie schaltete schnell um und Bury schickte Fassbender. Der kam zum Abschluss, verzog aber. Außer einem Freistoß von Möker, der direkt in die Arme von Bellot ging, brachte der FSV bis zur Pause nichts mehr gefährlich aufs Tor der Gastgeber (36.). Zur Pause kam Drinkuth für Miatke und damit die Umstellung auf Dreierkette, denn Drinkuth orientierte sich in die Mitte direkt hinter die Spitzen. Nach Ablage von Starke hatte dann auch Drinkuth gleich eine gute Möglichkeit, schoss aber drüber (48.). Nach Flanke von Hauptmann war es erneut Drinkuth der abzog. Ein Leipziger Abwehrspieler warf sich dazwischen und wehrte den Schuss ab. Chemie kam erneut durch Fassbender zum Schuss, doch der verfehlte sein Ziel recht deutlich (66.). Chemie verteidigte tapfer, doch der FSV konnte dann doch in Führung gehen. Nach einem Freistoß von Coskun von der linken Seite stieg Drinkuth am höchsten und köpfte zum 0:1 ein (72.). Chemie fand keine offensive Antwort auf diesen Treffer. Im Gegenteil, denn der FSV hatte nun mehr Räume und hätte zum Ende der Partie den Sack endgültig zu machen können. Lokotsch schoss von links mit Wucht am Tor vorbei (85.) und Königs Versuch wurde noch zur Ecke geklärt. Am Ende blieb es beim knappen Auswärtssieg, weil der FSV hinten nichts anbrennen ließ und vorne eine seiner wenigen Chancen eiskalt nutzte. Im Halbfinale geht es nun zum Chemnitzer FC, der heute den VfB Auerbach ebenfalls mit 1:0 besiegte.

Weiterlesen...

Letztes Spiel

Ergebniss HP 21-22Koeln

FSV TV | Pressekonferenz nach dem Auswärtsspiel beim FC Viktoria Köln

Kurzmeldungen via FSV-Twitter-Kanal

Tabelle 3. Liga Saison 2021/22

Team Played Diff GD Points
FC Viktoria Berlin 2 6 - 1 5 6
Hallescher FC 2 5 - 3 2 4
1. FC Magdeburg 2 2 - 0 2 4
Borussia Dortmund II 2 3 - 2 1 4
1860 München 2 1 - 0 1 4
SC Verl 2 1 - 0 1 4
VfL Osnabrück 1 2 - 1 1 3
1. FC Saarbrücken 2 2 - 2 0 3
SV Meppen 2 2 - 3 -1 3
Türkgücü München 2 2 - 2 0 2
SV Wehen Wiesbaden 2 0 - 0 0 2
SC Freiburg II 2 0 - 0 0 2
FSV Zwickau 2 2 - 3 -1 1
FC Viktoria Köln 2 2 - 3 -1 1
1. FC K`lautern 2 0 - 1 -1 1
SV Waldhof Mannheim 2 1 - 3 -2 1
Eintr. Braunschweig 2 0 - 4 -4 1
MSV Duisburg 0 0 - 0 0 0
TSV Havelse 1 0 - 1 -1 0
Würzburger Kickers 2 0 - 2 -2 0

Kommende Punktspiele des FSV Zwickau

2021-08-14
14:00
2021-08-21
14:00
2021-08-24
19:00
2021-08-28
14:00
2021-09-04
14:00

FSV Zwickau präsentiert neuen Mannschaftsbus

 

Kinder-Pressekonferenz mit Ronny König & Davy Frick

Alle Spiele der 3. Liga LIVE.

201005 Telekom 3LigaSaisonstart-20HJ2 BannerZwickau300x200px MaBr

ONLINE Shoppen für deinen FSV ... (Otto, Amazon, Zalando etc.)

Mit der AOK zum FSV ins Stadion!

Banner FSV Zwickau

DEINE Unterstützung für DEINEN FSV

20-05-08 UnterstützerkontoNEU

Teamsponsoren Saison 2021/22

      TiTop HP 100x50 pxGRAU    ATUS HP 100x50 pxGRAU   Hercher HP 100x50 pxGRAU     GGZ HP 100x50 pxGRAU    sparkasse HP 100x50 pxGRAU Radio Zwickau HP 100x50 pxGRAU2019   Girrbacher HP 100x50 pxGRAU

 

Besucher

Heute11617
Gestern60722
Woche124783
Monat168273
Gesamt seit 22.03.1093436013