Robin Lenk weiterhin Co-Trainer

22-05-06 VVLLenk

Nach Chef-Trainer Joe Enochs bleibt auch Co-Trainer Robin Lenk dem FSV Zwickau für ein weiteres Jahr, bis zum 30.06.23, erhalten.

Robin Lenk steht seit Mai 2020 bei den Schwänen an der Seitenlinie und soll laut Sportdirektor Toni Wachsmuth „weiterhin wichtigen Input in das Trainerteam mit einbringen“ und ergänzt weiter, dass „die Konstellation mit Joe als Chef-Trainer bisher sehr gut gepasst und funktioniert hat“.