SSV Jahn Regensburg - FSV Zwickau 6:2 (1:1) [Testspiel]

22-07-01 SSVstart

FSV unterliegt Regensburg deutlich

Auf dem Weg ins Trainingslager hat der FSV Zwickau heute ein Testspiel beim Zweitligisten SSV Jahn Regensburg bestritten. Der FSV konnte das Spiel lange Zeit offen gestalten und ging sogar zwei Mal in Führung. Am Ende setzte sich dann aber der Zweitligist deutlich mit 6:2 durch (1:1). Das heutige Testspiel fand auf dem Trainingsgelände des SSV Jahn Regensburg am Kaulbachweg statt. Für den FSV begann die Partie optimal, denn gleich mit der ersten Chance gelang der Führungstreffer. Herrmann flankte in die Mitte, wo sich Krüger im Kopfballduell durchsetzte und zum 0:1 einnickte (11.). Der Zweiligist antwortete mit einem gefährlichen Kopfball von Albers (18.). In einem munteren Spiel hatte Baumann dann die nächste Möglichkeit für den FSV, doch sein Kopfball nach einer Eingabe von Voigt ging über das Tor (23.). Regensburg konnte noch vor der Pause durch einen sehenswerten Schlenzer von Thalhammer ausgleichen (37.). Nach dem Wechsel wurde Albers im Strafraum freigespielt. In aussichtsreicher Position schoss der Regensburger Spieler den Ball an den Pfosten (49.). Danach kam der FSV wieder gefährlich nach vorne und ging durch einen abgefälschten Schuss von Agbaje erneut in Führung – 1:2 (56.). Der Jahn übernahm in der Folge wieder das Heft des Handelns und glich ein zweites Mal aus. Albers machte es nun besser und traf aus Nahdistanz zum 2:2 (64.). Nach einem Freistoß köpfte Gimber Regensburg erstmals in Führung – 3:2 (68.). Beide Mannschaften nahmen zahlreiche Wechsel vor und zum Ende der Partie zeigten sich die Regensburger dann auch sehr treffsicher. Zwarts, Yildirim und noch einmal Zwarts schraubten das Ergebnis schlussendlich auf 6:2 in die Höhe (78., 81., 90.). Für den FSV geht es nun weiter nach Österreich ins Trainingslager. Dort spielt man am Dienstag beim SK Vorwärts Steyer.

Tore:

0:1 Krüger (11.), 1:1 Thalhammer (37.), 1:2 Agbaje (56.), 2:2 Albers (64.), 3:2 Gimber (68.), 4:2 Zwarts (78.), 5:2 Yildirim (81.), 6:2 Zwarts (90.)

SSV Jahn Regensburg:

Weidinger – Gimber, Saller, Shipnoski, Thalhammer, Owusu, Schönfelder, Albers, Breitkreuz, Mees, Elvedi - Wechselspieler: Vogel, Ziegler, Caliskaner, Faber, Yildirim, Guwara, Gouras, Kennedy, Zempelin, Makridis, Zwarts, Nachreiner, Bauer, Schmidt

FSV Zwickau:

Brinkies – Butzen/gelb (72. Ziegele), Frick (72. Brand), Susac, von Schroetter (46. Agbaje) – Voigt, Könnecke (61. Streller), Jansen (46. Möker), Herrmann (46. Coskun/gelb) – Baumann (46. König), Krüger (46. Eichinger)

Zuschauer: 350

Schiedsrichter: Martin Speckner (Runding/Bayern)

Simple Image Gallery Extended

Fotos: Daniel Sacher