Beiträge

FSV Zwickau kooperiert mit der BAES Deutschland GmbH

19-11-05 baes

Der FSV Zwickau e.V. startet eine Zusammenarbeit mit der BAES Deutschland GmbH. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin wird sich ausschließlich um die Gewinnung neuer Partner für den „Unternehmer-Ring“, eine neu ins Leben gerufene Sponsoring-Kategorie, kümmern.

BAES Deutschland ist der Spezialist für lokale Partnerschaften. Das Unternehmen betreut seit knapp 20 Jahren professionelle Sportvereine in fast allen Teamsportarten und unterstützt diese bei der Gewinnung neuer Partner. Dabei kooperieren sie aktuell u.a. mit dem VfL Wolfsburg, dem 1. FC Nürnberg, den Eisbären Berlin, den Kölner Haie, Alba Berlin sowie weiteren Vereinen aus Fußball, Eishockey, Basketball und dem Handballsport.

Die Zusammenarbeit mit der BAES Deutschland GmbH hat zum Ziel, die Partneranzahl und somit die Ausweitung des „Unternehmer-Rings“ in Zwickau und Umgebung zu steigern. Dabei wird die BAES Deutschland GmbH den FSV Zwickau e.V. bei der Akquise neuer gewerblicher Partner für den „Unternehmer-Ring“ unterstützen.

„In der BAES Deutschland GmbH haben wir uns einen starken Partner an unsere Seite geholt, der sich durch exzellente Branchenkenntnis und ein großartiges Netzwerk auszeichnet und den FSV bei der Gewinnung weiterer Sponsoren und Partner weiterbringen wird.“, so Christian Breiner, Geschäftsführer des FSV.

Der „Unternehmer-Ring“ bietet ab sofort zwei unterschiedliche Sponsoring-Pakete an: den Stammspieler (299 Euro pro Saison zzgl. MwSt.) sowie den Führungsspieler (799 Euro pro Saison zzgl. MwSt.). Die Pakete beinhalten ein vielseitiges Portfolio an Leistungen: Von normalen Tribünenkarten bis hin zu VIP-Tickets, einer Nennung auf der FSV-Website und im Stadionmagazin „Zwicker“ sowie eines kostenlosen Netzwerktreffens wird den Neu-Partnern ein umfangreiches Leistungspaket geboten.