A+ R A-

  HauptSponsorKAtegorie GRAU2019                            PremiumSponsorKAtegorie GRAU2019     

    Sunmaker GRAU                        ZEV-2014           VW Sachsen AG GRAU2019          Wernesgrüner GRAU2-2019         BSAS GRAU          Comedia GRAU         2019 NEU VW Sachsen GRAU         MFB GRAU2           PUMA GRAU

Beiträge

FSV Zwickau - FC Würzburger Kickers 1:2 (1:0) [26. Spieltag]

20-02-29 kickesstart

FSV verliert trotz Führung

Der FSV Zwickau hat sein Heimspiel gegen die Würzburger Kickers mit 1:2 (1:0) verloren. Lange Zeit in Führung kassierte der FSV in der Schlussphase noch zwei Gegentore und ging als Verlierer vom Platz.

Trainer Joe Enochs stellte seine Elf der Vorwoche auf fünf Positionen um. Schröter und König kehrten nach Gelbsperre zurück und ersetzten Hauptmann und Dörfler. Viteritti spielte für den gesperrten Jensen, Wimmer für den verletzten Godinho und Könnecke für den erkrankten Reinhardt. Die Partie hätte nicht besser beginnen können. Eine Eingabe von Miatke kam zu König, der einen Kopfball zum 1:0 ins Tor versenkte (4.). Nur eine Minute später hätte Wegkamp erhöhen können, doch er schoss nach Vorarbeit von Schröter über das Tor. Der FSV spielte gut, verpasste aber den zweiten Treffer. Mitake traf mit Schlenzer leider nur die Latte (23.). Von Würzburg war in Halbzeit eins wenig zu sehen. Sané köpfte nach einer guten halben Stunde am Tor vorbei (29.). Ein tolles Solo des wieder starken Schröter führte zur nächsten Chance für den FSV. Müller im Tor der Gäste war zur Stelle (31.). Mit der knappen Führung ging es in die Kabinen. Nach dem Wechsel spielten die Gäste zielstrebiger. Der FSV stand aber lange Zeit gut, doch mit zunehmender Spieldauer nahm der Druck der Würzburger zu. Ein Kopfball von Baumann ging über das Tor (67.). Auf der anderen Seite köpfte Wimmer nach einer Ecke am Tor vorbei (70.). Bei einem satten Schuss von Vrenezi war Brinkies zur Stelle (72.) - eine starke Parade. Dem FSV gelang es aber nicht mehr für Entlastung zu sorgen. Nach 84 Minuten fiel dann der Ausgleich. Baumann wurde schön freigespielt und traf zum 1:1. Doch damit nicht genug: In der Schlussminute köpfte der eingewechselte Pfeiffer die Würzburger zur 1:2 Führung. Der FSV hatte noch die Chance zum Ausgleich, doch Müller parierte gegen den eingewechslten Dörfler (90.+1). Am Ende stand eine bittere Niederlage in einem Spiel, in dem der FSV über nahezu die gesamte Spieldauer geführt hatte. Nächste Woche reist der FSV nach Düsseldorf. Dort trifft man am Sonntag auf den KFC Uerdingen.

Tore:

1:0 König (4.), 1:1 Baumann (84.), 1:2 Pfeiffer (90.)

FSV Zwickau:

Brinkies – Frick, Wimmer, Odabas – , Hehne, Könnecke (90. Dörfler) – Schröter/gelb, Viteritti (59. Huth/gelb), Miatke (76. Coskun) – König, Wegkamp

FC Würzburger Kickers:

Müller – Hemmerich/gelb (61. Herrmann), David, Schuppan, Ronstadt – Kaufmann, Rhein/gelb, Sontheimer (71. Pfeiffer) Vrenezi – Baumann/gelb (88. Hoffmann), Sané/gelb

Zuschauer: 4.166 (114 Gäste)

Schiedsrichter: Benen (Nordhorn)

  • DSC_1758
  • DSC_1765
  • DSC_1835
  • DSC_1849
  • DSC_1850
  • _DSC7387
  • _DSC7407
  • _DSC7423
  • _DSC7425
  • _DSC7433
  • _DSC7441
  • _DSC7463
  • _DSC7471
  • _DSC7475
  • _DSC7485
  • _DSC7489
  • _DSC7503
  • _DSC7504
  • _DSC7531
  • _DSC7571
  • _DSC7596
  • _DSC7603
  • _DSC7667
  • _DSC7694
  • _DSC7735

Simple Image Gallery Extended

Fotos: Renè Lang

Letztes Spiel

Ergebniss Rostock HP 19-20

Kurzmeldungen via FSV-Twitter-Kanal

DEINE Unterstützung für DEINEN FSV

20-05-08 UnterstützerkontoNEU

20-05-18 MitgliedschaftNEU

Reisebericht300px

Kommende Punktspiele des FSV Zwickau

2020-06-02
19:00

Tabelle 3. Liga Saison 2019/20

Mannschaft Sp. Tore GD Pkt
MSV Duisburg 28 52 - 38 14 47
SpVgg Unterhaching 28 42 - 31 11 47
1860 München 28 48 - 40 8 45
SV Waldhof Mannheim 28 42 - 33 9 44
FC Bayern München II 28 54 - 47 7 44
Eintr. Braunschweig 28 46 - 40 6 44
Würzburger Kickers 28 51 - 46 5 44
SV Meppen 28 51 - 39 12 42
FC Ingolstadt 28 48 - 36 12 42
FC Hansa Rostock 28 38 - 33 5 42
KFC Uerdingen 28 34 - 40 -6 42
Chemnitzer FC 28 45 - 44 1 37
1. FC K`lautern 28 43 - 45 -2 37
FC Viktoria Köln 28 48 - 57 -9 35
1. FC Magdeburg 28 37 - 32 5 33
FSV Zwickau 28 42 - 43 -1 33
Hallescher FC 28 45 - 47 -2 33
SC Preußen Münster 28 41 - 50 -9 30
SG S. Großaspach 28 23 - 54 -31 21
FC Carl Zeiss Jena 28 27 - 62 -35 17

Der Ball rollt wieder!

200113 Telekom 3Liga-19HJ2 RückrundeBannerZwickau300x200 VeMe

Co-Sponsoren Saison 2019/20

 

BILD Chemnitz HP 100x50 pxGRAU ZWG HP 100x50 pxGRAU Schnellecke HP 100x50 pxGRAU sparkasse HP 100x50 pxGRAU IDH HP 100x50 pxGRAU Mosolv 100x50 pxGRAU

      TiTop HP 100x50 pxGRAU ATUS HP 100x50 pxGRAU Hercher HP 100x50 pxGRAU GGZ HP 100x50 pxGRAU Freie Presse HP 100x50 pxGRAU

Kaiser HP 100x50 pxGRAUSUP HP 100x50 pxGRAURadio Zwickau HP 100x50 pxGRAU2019  Polster HP 100x50 pxGRAU Girrbacher HP 100x50 pxGRAUSB Kunze HP 100x50 pxGRAU

 

 

Besucher

Heute40740
Gestern34988
Woche75729
Monat75729
Gesamt seit 22.03.1058418488