11. Nachwuchshallencup des FSV Zwickau - präsentiert von MORITZ FÜRST

19-02-03 NWHCstart

Der 11. Nachwuchshallencup des FSV Zwickau - präsentiert von Moritz Fürst - ist Geschichte. 36 Teams aus Sachsen, Thüringen, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Bayern und der Tschechien Republik kämpften in 4 Altersklassen um den Turniersieg.

Endplatzierungen:

U9 „Förderverein Cup“

1. RB Leipzig

2. Chemnitzer FC

3. Tennis Borussia Berlin

4. SpVgg Bayern Hof

5. FC Erzgebirge Aue

6. Soccer for Kids Dresden

7. FSV Zwickau

8. FC Slavia Karlovy Vary

U10 „Fielmann Cup“

1. Soccer for Kids Dresden

2. RB Leipzig

3. FSV Zwickau

4. FC Slavia Karlovy Vary

5. FC Hansa Rostock

6. FC Erzgebirge Aue

7. FC Carl Zeiss Jena

8. Chemnitzer FC

U11 „ZEV Cup“

1. SG Dynamo Dresden

2. Chemnitzer FC

3. Tennis Borussia Berlin

4. FSV Zwickau

5. RB Leipzig

6. Soccer for Kids Dresden

7. FC Carl Zeiss Jena

8. FC Rot Weiß Erfurt

9. FC Erzgebirge Aue

10. FC Slavia Karlovy Vary

U12 „ZEV Cup“

1. FSV Zwickau

2. RB Leipzig

3. FC Carl Zeiss Jena

4. FC Viktoria 1889 Berlin

5. FC Erzgebirge Aue

6. Soccer for Kids Dresden

7. FC Rot Weiß Erfurt

8. FC Slavia Karlovy Vary

9. Chemnitzer FC

10. SG Dynamo Dresden

Unser Administrativer Leiter des Nachwuchszentrums, Markus Seiler, zeigte sich nach den 2 Turniertagen zufrieden „Wir haben auch in diesem Jahr wieder Juniorenfußball auf hohem Niveau gesehen. Spannende Spiele mit vielen Emotionen gepaart mit klasse individuellen Leistungen und schönen Toren.“ Ein großes Dankeschön geht an diejenigen die den 11. Nachwuchshallencup des FSV Zwickau - präsentiert von Moritz Fürst - erst durch Ihre Sponsorenleistung und den personellen Einsatz ermöglicht haben. Dieses Turnier, welches in der Zwischenzeit den traditionellen Start in die Hallensaison darstellt, wäre ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer nicht zu stemmen. Wir freuen uns schon jetzt auf den „12. Nachwuchshallencup des FSV Zwickau“ im Jahr 2020.

Simple Image Gallery Extended